fbpx

Unser Teamausflug

Am 06. September war es so weit und unser jährlicher Teamausflug hat stattgefunden.
Wie immer sollte es ein ereignisreicher Tag werden, hier erfährst du, was wir an diesem Tag alles unternommen haben.

Auf nach Rheineck zu Maillardos
Der Tag startete ganz entspannt und wir machten uns auf nach Rheineck zu Maillardos. Damit wir voller Energie starten können, haben wir uns hier einen feinen Kaffee und ein Gipfeli gegönnt. Es ist einfach immer wieder ein Traum, bei Maillardos gibt es einfach den besten Kaffee, die Röstung kann selbstverständlich individuell gewählt werden.

Nächster Stopp: Tempodrom Winterthur
Gut gelaunt und mit vollem Magen ging es weiter zum Tempodrom nach Winterthur. Hier riecht es nach verbranntem Gummi. Kein Wunder, denn gleich startet unser Grand Prix im Kartfahren. Wer ist der schnellste Mitarbeiter der FirstMedia? Auch wenn Laura den Platz 1 belegt hat, im Büro ist jeder auf seinem Fachgebiet der schnellste.

Das hat Spass gemacht und richtig anstrengend war es auch. Alle haben geschwitzt und richtig Gas gegeben. Es wird wieder Zeit für eine kleine Stärkung, denn am Nachmittag haben wir noch ein weiteres Programm geplant. Also, weiter geht es zum Restaurant Auenhof, wo bereits ein leckeres Mittagessen auf uns wartet.

Alle spüren noch das Adrenalin von den schnellen Runden auf der Kartbahn und es gibt auch lustige Gespräche, wie man denn die Runden noch schneller fahren könnte und wo man Fehler gemacht hat. Bis jetzt war es ein toller Morgen und es hat unglaublich Spass gemacht. Die Teller sind leer und ausgetrunken haben wir auch, das war lecker.

Virtaul Reality-Mission in Zürich
Schnell wieder in die Autos gestiegen, geht es weiter nach Zürich, dort wartet ein Erlebnis, das wir jedem weiterempfehlen würden. Kein Superheld vollführt eine Mission im normalen Alltagslook. Wir bekommen an den Füssen und an den Händen kleine Sensoren und auch auf dem Rücken tragen wir einen Rucksack, gleich danach beginnt die Reise ins Ungewisse.

Ja, wir sind in der Fusion Arena, um ein richtiges Virtual Realtiy Game zu spielen. Puhh, was haben wir hier geschwitzt. Zuerst ging es auf die Suche nach einer Energiequelle, wo wir als Team gemeinsam Aufgaben lösen mussten, um diese zu finden. Unzählige Fallen, luftige Höhen und unsichere Wege haben uns die Suche erschwert. Hier ist definitiv Schwindelfreiheit nötig, aber wir haben die Aufgabe als Team gemeistert. In der zweiten Arena waren wir auf einer alten Militärbasis stationiert und wurden in Team Blau und Team Rot aufgeteilt. Nun heisst es, kämpfe dich durch und schalte das gegnerische Team aus.

Das war eine hitzige Angelegenheit, machte aber auch unglaublich Spass. Helikopter, alte Tonnen und weitere gefährliche Sachen, haben wir auf dieser Mission entdeckt. Schlussendlich war es aber ein Spiel und alle waren verschwitzt und glücklich wieder im realen Leben zu sein.

So geht auch unser Tag langsam zu Ende und es war einfach genial, einen so erlebnisreichen Tag mit dem einem tollen Team erlebt zu haben.

von Laura Meier | © FirstMedia Solutions GmbH

Nichts mehr verpassen!

Weitere hilfreiche Tipps und Neuigkeiten versenden wir regelmässig über unseren Newsletter.