fbpx

Wieso benötige ich
Google My Business

Wer kennt es nicht? Schnell mal via Google Maps nach einem Restaurant oder einem Hotel in der Nähe suchen. Um mithilfe von Google nach bestimmten Geschäften in unserer Umgebung zu suchen, benutzen wir meistens unser Smartphone.

Google My Business ist eine Grundvoraussetzung für ein gutes Ranking in den lokalen Suchergebnissen (SEO). Jeder zweite Nutzer sucht zuerst im Internet, bevor dieser ein Geschäft besucht.
Für Unternehmen die besonders auf lokale Kundschaft angewiesen sind, ist es fast unabdingbar in der lokalen Google Suche gefunden zu werden. Für die regionale Sichtbarkeit ist Google My Business einer der wichtigsten Faktoren.

Wenn zum Beispiel jemand nach einem Gemüsehändler sucht und Du als solcher nicht auftauchst, wird ein Mitbewerber höchstwahrscheinlich vorgezogen.
Damit Dir sowas nicht passiert, erklären wir in diesem Guide, wie Du Google My Business einrichtest und bestmöglich optimieren kannst.

Was ist Google My Business

Dieses geniale Tool ist sozusagen das Branchenbuch von Google. Mit Google My Business kannst Du steuern, wie Dein Unternehmen in Google Maps und in der Suche angezeigt wird.

Wie erstelle ich einen Google My Business Eintrag?

Jedes Unternehmen mit einer lokal erreichbaren Adresse kann den Google My Business Brancheneintrag erstellen. Alles, was Du dafür benötigst, ist ein Google-Konto.
Melde Dich als Erstes bei Deinem Google-Nutzerkonto an und rufe den folgenden Link auf. Los geht es!

https://www.google.com/intl/de_ch/business/

Folgende Daten musst Du bei Deinem Google My Business eintragen.

–         Name des Unternehmens (evtl. Standort hinzufügen)
–         Wähle Dein Einzugsgebiet
–         Gebe Deine Unternehmenskategorie an
–         Trage Deine Kontaktdaten und Deine ein (Sichtbar für Kunden)
–         Webseite hinterlegen

Wenn Du dies erledigt hast, musst Du Dich nur noch verifizieren.

Bei der Verifizierung bekommst Du einen Brief per Post von Google (mit einem Code), an die angegeben Adresse Deines Unternehmens gesendet. Diesen Code musst Du nur noch in Deinem Google My Business Profil eintragen und schon bist Du bereit. 

Die Funktionen von Google My Business

Damit Du Dein Unternehmen in der lokalen Suche bestmöglich präsentieren kannst, musst Du Deinen Eintrag optimieren. Google stellt Dir dafür verschiedene Funktionen bereit, diese Funktionen sind jeweils von Deiner Unternehmenskategorie abhängig. Eine Online-Marketing-Agentur kann beispielsweise Produkte oder Dienstleistungen hinzufügen und ein Hotel die verschiedenen Ausstattungsmerkmale.

Google My Business

Hier findest Du alle Funktionen im Überblick

Je nachdem welcher Kategorie Dein Unternehmen angehört, stehen Dir folgende Möglichkeiten bereit, Deinen Eintrag bestmöglich zu optimieren.
– Firmenname
– Adresse und Einzugsgebiet
– Rufnummer
– Öffnungszeiten (auch spezielle Öffnungszeiten wie Feiertage)
– Kurzname Deines Unternehmens
– Eröffnungsdatum
– Webseiten-URL
– Unternehmensbeschreibung (bei Hotels nicht möglich)
– Attribute und Ausstattung
– Produkte
– Leistungen
– Bilder
– Beiträge und Posts (z.B. Spezialangebot)
– Nachrichtenfunktion
– Terminbuchung oder eine Tischreservierung
– Kundenbewertungen / Rezensionen
– Direkte Fragen und Antworten

Kann ich meine Produkte in Google My Business platzieren?

Aber natürlich! Google bietet die Funktion „Produkte“ an. Du kannst Deine Produkte ganz einfach in Google My Business erfassen und direkt verlinken. Mit diesem Feature kannst Du Produkte vorstellen und prominent in der organischen Suche platzieren.

Wie optimiere ich meinen Google My Business Eintrag?

Es ist wichtig, dass Du Deinen Eintrag regelmässig optimierst und aktualisierst. Sind zum Beispiel die Öffnungszeiten nicht aktuell, macht dies keinen guten Eindruck bei potenziellen Kunden. Folgendes sollte stets auf dem aktuellen Stand sein.

Überprüfe regelmässig die Updates von Google

Google entwickelt stetig neue Funktionen. Hier solltest Du regelmässig prüfen, ob es neue Funktionen für My Business gibt. Aktuell wichtig ist zum Beispiel, die Angabe zu den Corona-Hygienemassnahmen. Teilst Du solche Informationen, bietest Du bereits einen Mehrwert für potenzielle Kunden.

Nutze alle Funktionen die Google Dir anbietet

Wenn Du die Möglichkeit hast, Produkte, Leistungen oder Ausstattungsmerkmale hinzuzufügen, solltest Du dies unbedingt nutzen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du in der lokalen Suche ausgespielt wirst steigt, umso mehr Informationen Du pflegst. Besonders die Unternehmensbeschreibung oder Textfelder, wie die Beschreibung von Leistungen oder Produkte sollten vollständig und Keyword-optimiert ausgefüllt werden.

Verwende hochwertige Bilder und Videos

Schöne, hochwertige Fotos und Videos zeugen von Authentizität und wirken seriös. Du hast ebenfalls die Möglichkeit ein Titelbild und Dein Logo zu platzieren, was Du unbedingt machen sollst. Vor allem das Logo ist enorm wichtig, da es einen Wiedererkennungswert schafft. Wenn Du kannst auch Innenaufnahmen teilen, damit Kunden wissen, wie es bei Dir im Geschäft aussieht. Team-Bilder sind ebenfalls ein tolles Mittel Sympathie zu schaffen. Bilder bei den Produktbeschreibungen erhöhen ebenfalls die Chance zum Kauf, da potenzielle Kunden sich etwas unter Deinem Produkt vorstellen können. 

Rezensionen und Bewertungen

Positive Kundenbewertungen steigern die Relevanz und das Ranking Deines Unternehmens. Dabei steigt nicht nur das Vertrauen bei potenziellen Kunden, auch Google erkennt die Beliebtheit Deines Unternehmens. Du solltest immer auf Bewertungen reagieren, auch wenn diese mal negativ sind.

Optimiere jetzt Deinen Google My Business Eintrag

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! Lasse Dein Google My Business-Potenzial nicht ungenutzt und optimiere Deinen Brancheneintrag bestmöglich. Du wirst öfter zu relevanten Suchanfragen ausgespielt, wenn Dein Eintrag relevant ist. Ist Dein Profil vollständig, gelingt es Dir auch Deine lokale Sichtbarkeit langfristig zu steigern. 

Du benötigst Hilfe bei der Optimierung von Google My Business?

Als professionelle Agentur beraten wir Dich gerne zu Google My Business und zu weiteren Google Produkten.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

von Laura Meier | © FirstMedia Solutions GmbH

Nichts mehr verpassen!

Weitere hilfreiche Tipps und Neuigkeiten versenden wir regelmässig über unseren Newsletter.

Menü